Weihnachtskarten

Um eine Karte zu bestellen, merken sie sich die Kartennummer welche sie dann zu unterst auf der Seite bestellen können.


01

Weihnachten /Neues Jahr

Jeder Mensch feiert anders
Tragen wir Sorge zueinander
Feiern wir
Wie wir es lieben
Und helfen wir einander
Dass es was zu feiern gibt

Adrian Klapproth


02

Weihnachten

Jede Minute wird zum Spass
Jede Dunkelheit zur Helle
Alles geht auf die Schnelle

Nur zur lieben Weihnachtszeit
Liebt man Ruhe – und Geborgenheit


03

Weihnacht

Fest der Liebe, der Freundschaft und des Friedens
Zeit des Verstehens und des Neubeginns
Die einzige logische Antwort in deisem Universum
Weihnacht

Adrian Klapproth


04

Weihnacht, s`Neujohr – wie wird ächt das?
Me chund zum Fäschte nümme us
Do fallt mer nume ei Sach i


05

WELE GLAUBE ÖPPER HED, WELI HUTFARB ÖPPER TREID
WICHTIG ISCH`S PLANGE UF FRIEDE UND EWIGKEIT


06

Mehr Menschlichkeit, mehr Licht, mehr Mut und mehr Verstehen.
Nein, wahrscheinlich bringt es uns das nicht, es kann ja noch kaum gehen.

Das muss gelernt sein Schritt für Schritt, und wir sind`s, die es lehren.

Und Macht es grosse Sprünge gar, gereicht das uns zu Ehren.

Die Hoffnung bleibt, drum lasst es uns zum wahren Meister machen.
Dann schenkt es uns, wenn`s Winter wird viel Fröhlichkeit und Lachen.


07

z`Nacht, wenn du schlofsch

Lass lo goh und rueh dich us
z`Nacht, wenn du schlofsch
Friede stromt dur s`ganze Hus
z`Nacht, wenn du schlofsch
Gspur dich sälber – schon und mächtig
Traum süess, vo dim Schloss, so prächtig
d`Sorge warded chli und schmachtig
z`Nacht, wenn du schlofsch

Do Himmel, voll mit Stärne gsait
z`Nacht, wenn du schlofsch
Risst s`Fenster uf zur Ewigkeit
z`Nacht, wenn du schlofsch
Doch isch es dusse stütmisch, windisch
Wünsch ich dier, dass`drinn schon warm isch
Und dass du dis Glichgwicht findsch
z`Nacht, wenn du schlofsch

«All trough the night» Walisisch/Schweizerdeutsch: Adrian Klapproth
Aus der neuen CD «Guet Nacht mi Angel» mit Marianne Steffen


08

Weihnacht

Nicht Weih-Tag heisst das Fest, sonder Weih-Nacht halt
Und eine Nacht kann dunkel sein, einsam und klat.

Dass deine Nacht warm und sorgenfrei
Voll Geborgenheit und Dankbarkeit auch sei
Ohne Schmerz und Angst, gesund, mit Wohlergehen
Nie einsam, aber mit Erholung und Verstehen
Voll Zuversicht udn frohem Traum
Voll Glanz und bunt, gar wie ein Weihnachtsbaum
Voll Schönheit und heillem Schein von Kerzen
Das wünschen wir von ganzem Herzen

Adrian Klapproth


09

Weihnacht

D`WIEHNACHTSZIIT ISCH WUNDERSCHÖN SIE LOHD EMPÄCHTIG TRÄUME
MIT GSCHICHTE, LEDER, LIECHTERGLANZ UND SËSSEM ADE BÄUME

ICH TRÜME MER FÜR SIEN NEUE JOHR DAS D MÖNSCHE WENIGER SPENNED
SICH STATT UF GÄLD, LUXUS UDN FUSCH UF WOHLWOLLE UND SCHÖNHEIT BESENNED

UND WENN SEI ELAND, NOT UND CHRIEG DIKTERT VO WENIGE UF ÄRDE
WIFACH NÜMME TOLERER CHÖNNT`S WÜNRKLICH WEIHNACHT WÄRDE

ADRIAN KLAPPROTH
LIEDERMACHER UND TRUBADOUR


10

Adrian Klapproth


11

Weihnachten?

Als friedlichi More
Bin ich gebore
Das heisst im Stall ebe als Schwein
Grad neben dem Christkindelein

Da wies mir Josef die Tür
Dabei konnt ich gar nichts dafür
Denn der Gestank aus der Box
Kam nämlich vom Ochs

Nein war das Kindlein widerlich
Doch nicht alle waren friedlich
Plötzlich gab`s Zank
Wegen einem Gestank

Doch der dumme Esel
Sagte ich sei`s gewesen
Und so erzählt man noch heut überall
Nur vom Ochsen und dem Esel im Stall

Adrian Klapproth


12

WEIHNACHT

Glänzen noch Augen und leuchten Gesichter?
Gibt es noch Staunen und Wärme durch Lichter?
Singen die Menschen noch festliche Lieder?
Ist da noch Glaube an Freundschaft udn Frieden?

Wer es erlebt hat
Wid bis zu seinem letzten Tagen
Zehren davon und Verantwortung tragen.

Adran Klapproth
Troubadour udn Liedermacher


Weihnachtskarten bestellung

Weihnachtskarten

Weihnachtskarten
hintergrundbild